user_mobilelogo

Die Landsmannschaft Rheno-Teutonia ist eine farbentragende, fakultativ schlagende Verbindung an der Technischen Hochschule Bingen. Sie ist weder politisch noch konfessionell gebunden und auf demokratischen Grundsätzen basierend, eine gesellige Gemeinschaft von Studenten verschiedener Fachrichtungen.

wappen farbe weiss

 

Der Wahlspruch der L! Rheno - Teutonia, "Ehre, Freundschaft, Vaterland" ist das Prinzip der Korporation und bildet zugleich deren Basis sowohl im Bereich des Innenverhältnisses auf der Ebene der einzelnen Mitglieder als auch hinsichtlich der Darstellung der Korporation nach außen. Er stellt an jeden Bundesbruder den Anspruch, in Hochschule, Staat und Gesellschaft nach diesem Prinzip zu leben.

 

Ehre

Der Grundsatz echter Menschlichkeit ist für uns ehrenhaftes Wollen und Handeln. Er fordert von uns:

  • Achtung der Ehre jedes Menschen ohne Aussehen seiner Herkunft und seines religiösen Bekenntnisses

  • Bewusste Toleranz gegenüber anderen Auffassungen in den Grenzen einer freiheitlichen demokratischen Rechtsordnung

  • Eine Lebensführung in Würde und Bescheidenheit und Eintreten für Gerechtigkeit

  • Ernstes Streben nach umfassendem Wissen und Können und nach harmonischer Entfaltung der Persönlichkeit.

 

Freundschaft

Das Prinzip der Freundschaft bildet das integrierende Moment zwischen den Bundesbrüdern, ob alt oder jung. Die Freundschaft ist die Grundlage für die gegenseitige Unterstützung der Bundesbrüder. Dies setzt das Bemühen jedes einzelnen voraus, den Egoismus und dessen isolierende Wirkung, abzubauen und somit aus Selbstsucht resultierende Einzelinteressen hinter Gruppeninteressen zurücktreten zu lassen.

Freundschaft bedeutet für uns auch Lebensbund; hierdurch unterscheidet sich die Korporation von vielen anderen gesellschaftlichen Gruppierungen, bei denen Freundschaft häufig nur auf Zeit existiert und mehr auf Zufallsgemeinschaft, als auf innerer Überzeugung, basiert. Aus der "Freundschaft" ergeben sich die Eigenschaften der Offenheit und Verständnisbereitschaft der Bundesbrüder untereinander und nach aussen.

 

Vaterland

Die Vaterlandsliebe ist eine von Verstand und Willen getragene und geleitete ethische Grundhaltung, die uns zur Geschichte und zum kulturellen Erbe unseres Volkes bekennen lässt.

Unsere Verpflichtungen und unsere Bestrebungen zielen auf ein ungeteiltes, gleichberechtigtes und freies Deutschland und beziehen sich auf alle Deutschen, wobei der oberste Grundsatz, als Verpflichtung aus dieser Vaterlandsliebe heraus, der Verzicht auf jegliche Gewalt zur Durchsetzung politischer Ziele sein muß. Die Beziehung der Menschen innerhalb des Volkes und zwischen den Völkern und Staaten zu verbessern ist nur auf friedlichem Wege möglich; unser Ziel ist deshalb, eine nationale Grenzen überwindende allgemeine Friedensordnung, basierend auf den Menschenrechten, dem Gleichheitsgrundsatz, unserem Verhalten von Vernunft und Toleranz sowie der Bereitschaft zur rationalen Auseinandersetzung mit Andersdenkenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok